© Grundschule Frei - Laubersheim, Schulstraße 1, 55546 Frei - Laubersheim Tel.: 06709 / 555
Made with MAGIX Grundschule Frei-Laubersheim
Qualitätsarbeit Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Schwerpunkte der Qualitätsarbeit an der Grundschule Frei - Laubersheim informieren. Bitte wählen Sie dazu die Schaltflächen: Kontinuierliche Qualitätsentwicklung Programm „Pädagogische Schulentwicklung (PSE)“ (Dr. H. Klippert) Das Programm des EFWI auf (Landau Erziehungswissenschaftliches Fort- und Weiterbildungsinstitut) ist ein zweijähriges Schulentwicklungsprogramm zur Umsetzung der bundesweit verbindlichen Bildungsstandards und den aktuellen Herausforderungen. Als eine der mehr als 50 rheinland-pfälzischen Grundschulen nimmt die Grundschule Frei - Laubersheim seit 2011 am Programm "Pädagogische Schulentwicklung“ (PSE) teil. Das Konzept vermittelt Schülern systematisch und konsequent die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Lernen und Arbeiten. Das Qualitätsprogramm reagiert auf den immer wieder bemängelten Unterrichtsalltag und auf das veränderte Lernverhalten der Schüler. Daneben sprechen Befunde der neueren Lern-und Gehirnforschung und die bundesweit verbindlichen Bildungsstandards für eine neue Lernkultur. Das EFWI - Programm begann mit einer dreitägigen Lehrerfortbildung zum Thema „Methodentraining“. In praktischen Phasen wurde erarbeitet, wie die folgenden Lern-und Arbeitstechniken in den Klassen 1-4 eingeübt werden können: Ordnung halten, Ausschneiden, Kleben, mit dem Lineal umgehen, Heftseiten gestalten, Texte erschließen, Schlüsselbegriffe markieren, Spickzettel erstellen und Lernpakete gestalten. In diesem Schulhalbjahr geht es um Schüleraktivierung, Differenzierung und Methodenpflege im Fachunterricht. Im Rahmen von Seminaren und Workshops werden Unterrichtsstunden erarbeitet, die das eigenverantwortliche Lernen und Arbeiten der Schüler in den Vordergrund stellen. Eine Trainerin des Lehrerfortbildungsinstituts EFWI leitet und moderiert die Seminare und Workshops. Ein Steuerungsteam, bestehend aus der Schulleitung und mehreren Kolleginnen koordiniert das Projekt und wird auf mehrtägigen Fortbildungen von Herrn Dr. Klippert ausgebildet. Im neuen Schuljahr stehen Fortbildungsveranstaltungen zu den Themen „Kommunikationstraining“ und „Teamentwicklung“ an. AQS Im März wurde unsere Schule von der AQS besucht. Die Ergebnisübersicht finden Sie hier:
Start Information Schulelternbeirat / FV Projekte Fotos / Presse Links Kontakt Archiv
Studientag mit Prof. Wartha, Uni Karlsruhe, am 10.9.2013
Unterrichtszeit Schulleitung Kollegium Klassen Impressionen Büro BGS Qualitätsarbeit Schulsozialarbeit Formulare Elternbriefe Hausordnung Qualitätsarbeit