© Grundschule Frei - Laubersheim, Schulstraße 1, 55546 Frei - Laubersheim Tel.: 06709 / 555
Made with MAGIX Grundschule Frei-Laubersheim Start Information Kontakt Schulelternbeirat / FV Projekte Fotos / Presse Links Archiv
Tage des Lesens im Schuljahr 2017 / 18 Vom 28.11. bis 2.12.2016 fanden auch an unserer Schule die “Tage des Lesens”, ein Projekt, das die Stiftung Lesen traditionsgemäß jedes Jahr anbietet, statt. Auch in diesem Jahr freuten wir uns wieder über die Unterstützung der Eltern. Unterstützen konnte man als “Vorlesepate”, als Mutter beim Basteln / Backen oder als Begleiter auf der Theaterfahrt, dem Höhepunkt des Projekts am 2.12.2016. Die Tage des Lesens standen ebenso wie das Theaterstück im Staatstheater Mainz ganz unter dem Motto “3 Haselnüsse für Aschenbrödel”. Die Tage des Lesens werden seit November 2010 an unserer Schule durchgeführt und sind ein wichtiger Baustein unserer kontinuierlichen Qualitätsarbeit, in der das Qualitätsprogramm Lesen einer unserer pädagogischen Schwerpunkte darstellt. Bilder der Aktion sehen sie hier:
Im Schuljahr 2017 / 2018 an unserer Schule vom 28.11. - 2.12.2017
Allgemeine Zeitung vom 28.12.2017: Frei-Laubersheim Bei der traditionellen Weihnachtsaktion der Frei-Laubersheimer Grundschule dreht sich alles um „Peterchens Mondfahrt“   Von Heidi Sturm FREI-LAUBERSHEIM - „Peterchens Mondfahrt“ war das märchenhafte Thema bei den Tagen des Lesens, die die Grundschule traditionell in jedem Jahr kurz vor den Weihnachtsferien organisiert: Passend zum Weihnachtsstück im Mainzer Staatstheater, das stets zum Abschluss des klassen- und fächerübergreifenden Projekts besucht wird. „Lesen ist eine Schlüsselkompetenz, ohne die man in den anderen Fächern nicht bestehen kann“, unterstrich Schulleiterin Anne Schweitzer, warum man sich so stark für eine intensive Leseförderung mache. Die ersten vier Kapitel des wunderschönen mehr als 100 Jahre alten Klassikers vom Maikäfer Herrn Sumsemann wurden in den Klassen gelesen, besprochen und auch szenisch nachgespielt. Gemeinsam beleuchtete man auch die Figuren und Schauplätze wie etwa das Schloss der Nachtfee, das Sandmännchen oder die Menschenkinder Peter und Anneliese, die mit dem Maikäfer auf der Suche nach seinem sechsten Beinchen zum Mond fliegen und dort Abenteuer auf der Weihnachtswiese oder dem Osternest erleben. Etwas ganz Besonderes war der Vorlesetag, bei dem Eltern und Großeltern, aber auch die Ortsbürgermeister als Lesepaten den Jungen und Mädchen in Kleingruppen das nächste Kapitel vorlasen. Neu- Bambergs Ortsbürgermeister Marc Ullrich ist als Pate dabei, seit seine Tochter Paula hier die Schule besuchte und aus alter Verbundenheit dabei geblieben. Vorlesen hält er für enorm wichtig: Aus Spaß an den schönen Geschichten, aber auch zur Demonstration, dass es noch etwas anderes gebe als Radio und Fernsehen. In der vierköpfigen Schar seiner jungen Zuhörer war auch Nicklas ein begeisterter Vorleser: Der Neunjährige hat vier jüngere Schwestern und liest ihnen gerne Märchen vor, weil es ihm auch Spaß macht. Tamino liest seine Gutenachtgeschichten selbst und auch Valerian, der schon ein paar Buchstaben kennt, versucht sich daran. Etwas fetziger mag es Joshua, der sich lieber eine CD auflegt und Rock ’n’ Roll hört. Auch Frei-Laubersheims Ortsbürgermeister Heinz Bergmann ist ein überzeugter Vorleser: Schon die eigenen Kinder bekamen vorgelesen, und wenn man Babysitter für die Enkel spielte, bekamen diese natürlich auch ihre Gutenachtgeschichte zu hören. Inhalte werden durch Workshops gefestigt Der Inhalt des Märchens wurde durch Workshops gefestigt, bei denen man etwa Lebkuchen-Weihnachtsmänner dekorierte, Eisbären aus Tonkarton bastelte oder in einer „Yogageschichte“ die Tiere und Naturphänomene darstellte. Passend zum Proviant bei der Mondfahrt wurden Apfellaternen gebastelt, mit denen man am 20. Dezember beim Adventsfenster an der Schule einen Lichtertanz aufführt. Dann wird auch eine verkürzte Fassung des Klassikers gespielt. Beim Vorlesetag in der Grundschule liest Neu-Bambergs Ortsbürgermeister Marc Ullrich mit Valerian, Nicklas, Tamino und Joshua. Foto: Heidi Sturm
Wettbewerbe Schwimmprojekt Schulgarten Tage des Lesens Weinberg rund ums Jahr Kooperation mit Kitas Streitschlichter Tage des Lesens